• Kanzlei Neidert
  • Team Kanzlei Neidert
  • Kanzlei

[Neidert – Rechtsanwälte] Kontakt

: ’Name’: Anwaltskanzlei Weber ’E-Mail’: dvora_zaeh@wyf-law.com ’Telefonnummer’: 00972 73 3729108 ’Kommentar’: Kontaktdaten – Nachlasssache Rose – 90/16MG Zeit: 19. Juli 2016 um 11:19 IP-Adresse: 80.178.97.236 Kontaktformular-URL: http://www.kanzlei-neidert.de/kontakt/ Von einem nicht-überprüften Besucher an diese Webseite gesendet.

FRITZ!Box Fon WLAN 7320 (UI) Zustandsinformationen

.body1 { background-color: #FFF6CD; font-family: Arial, Helvetica, sans-serif; color: #000000; margin: 15px 0px 0px 0px; text-align:center; } p, table, div { font-size: 10pt; padding: 0px; margin: 0px; } table { border-collapse: collapse; } td, th { text-align:left; } img {…

Urlaubsanspruch bei Kündigung des Arbeitsvertrags

Nach einer Entscheidung des Landesarbeitsgerichts München vom 20.04.2016 verfallen Urlaubsansprüche grundsätzlich auch im gekündigten Arbeitsverhältnis zum Jahresende, wenn kein Ausnahmetatbestand vorliegt und der Urlaub nicht vom Arbeitnehmer beantragt wird. Wenn keine dringenden betrieblichen Gründe oder Gründe in der Person des…

SG Kassel: Verrechnung von Mietkautionsdarlehen unzulässig

In einem Eilverfahren hat das Sozialgericht Kassel am 23.09.2015 beschlossen, dass der Jobcenter ein Mietkautionsdarlehen nicht monatlich mit 10% des Regelbedarfs aufrechnen darf.  Eine alleinerziehende Hartz-4-Empfängerin hatte beim Jobcenter beantragt, einen längst rechtskräftigen Bescheid über die monatliche Verrechnung des  vom…

BSG zu Mehrbedarf alleinerziehender Hartz IV-Empfänger und Wechselmodell

Mit Urteil vom 11.02.2015 hat das Bundessozialgericht entschieden, dass der Mehrbedarf  für alleinerziehende Hartz IV-Empfänger ausschließlich und alleine dem Elternteil zusteht, welcher das Kind überwiegend betreut. Zahlreiche Jobcenter kürzen alleinerziehenden Eltern für die Zeiten, in denen sich das Kind zur…

Keine Verwirkung bei Darlehenswiderruf

Viele Banken und Sparkassen, deren Kunden den Widerruf Ihrer zwischen 2002 und 2010 geschlossenen Darlehensverträge erklären, argumentieren immer noch mit dem Argument der Verwirkung nach so langer Zeit und mit unzulässiger Rechtsausübung. Dem hat der Bundesgerichtshof jedoch schon lange einen…